TEMPERATURKALIBRATOREN

Die hochpräzisen Temperaturkalibratoren der Fluke 9170 Serie kombinieren die Genauigkeit und Stabilität wie sie in Laborverwendungen benötigt werden mit der Tragbarkeit von Feldkalibratoren um Temperaturkalibrierungen vor Ort durchzuführen.

Temperatur Kalibraotren Fluke BAKRONA

TEMPERATURKALIBRATOREN
FLUKE 9170 SERIE

Die Temperaturkalibratoren der Fluke 9170 Serie sind die Trockenblockkalibratoren mit der besten auf dem Markt erhältlichen Leistung. Sie haben einen Temperaturbereich von –45 °C bis 700 °C und decken somit die wesentlichen Anwendungen in der Pharma-, Biotech-, Lebensmittel- und Luftfahrtindustrie ab. Die Temperaturkalibratoren erreichen eine mit Kalibrierbädern vergleichbare Stabilität von ± 0,005 °C. Eine Eintauchtiefe bis 203 mm und eine zweizonen Heizung minimiert axiale Temperaturgradienten. Der Anschluss einer Temperaturreferenz erhöht die Messgenauigkeit zusätzlich.


ÜBERSICHT MODELLE
FLUKE TEMPERATURKALIBRATOREN


Modell9170917191729173
Temperaturbereich-45 °C bis 140 °C-30 °C bis 155 °C35 °C bis 425 °C50 °C bis 700 °C
Eintauchtiefe160 mm203 mm203 mm203 mm
Anzeigegenauigkeit ± 0.1 °C± 0.1 °C± 0.1 °C bei 100 °C
± 0.15 °C bei 225 °C
± 0.2 °C bei 425 °C
± 0.2 °C bei 425 °C
± 0.25 °C bei 660 °C
mit externer Referenz PRT± 0.02 °C± 0.02 °C± 0.03 °C bei 100 °C
± 0.04 °C bei 225 °C
± 0.05 °C bei 425 °C
± 0.05 °C bei 425 °C
± 0.08 °C bei 660 °C
Stabilität±0,005 °C gesamter Bereich±0,005 °C gesamter Bereich±0,005 °C: 35 °C bis 100 °C
±0,008 °C: 100 °C bis 225 °C
±0,01 °C: 225 °C bis 425 °C
±0,005 °C: 50 °C bis 100 °C
±0,01 °C: 100 °C bis 425 °C
±0,03 °C: 425 °C bis 700 °C
Gewicht14,2 kg15 kg13,2 kg15 kg

EINGEBAUTE
REFERENZTHERMOMETRIE


Fluke Calibrations ist bekannt für seine exzellenten Referenzthermometer, wie beispielsweise das Fluke 1502 Thermometer. Zur Erreichung einer noch höheren Genauigkeit sind die Blockkalibratoren mit integrierter Elektronik zum Ablesen externer PRTs mit ITS-90-Charakteristik erhältlich.

Diese optional integrierte Eingabe akzeptiert 100-, 25- und 10-Ohm-PRTs und liest Temperaturwerte der angeschlossenen Referenzsonden mit einer Genauigkeit von ± 0,006 °C bei 0 °C bis ± 0,027 °C bei 661 °C. Die Trockenblockkalibratoren sind mit allen Fluke PRT Referenzfühlern kompatibel. Diese werden über einen 5-poligen DIN-Stecker an den Trockenblock angeschlossen.

Die Prozesselektronik akzeptiert ITS-90 Charakterisierungskoeffizienten von Referenzthermometern. Dies ermöglicht es, von den Genauigkeiten der Referenzthermometer zu profitieren. Die Temperaturkalibratoren werden mit rückführbarem, akkreditierten Kalibrierzertifikat geliefert, was die Zuverlässigkeit der Messungen erhöht.


Trockenblock Kalibrator mit Referenzfühler

BENUTZERFREUNDLICHKEIT


Kalibrierung Software

DATENSPEICHERUNG AUF PC


Alle vier Temperaturkalibratoren Modelle werden mit einer seriellen RS-232 Schnittstelle und der Kalibriersofware 9930 Interface-it geliefert.

Alle blockkalibratoren sind auch mit der umfassenderen Kalibriersoftware 9938 MET / TEMP II kompatibel. Diese Software ermöglicht eine vollständig automatisierte Kalibrierung von Widerstandsthermometern, Thermoelementen und Thermistoren.

PROGRAMMIERUNG & ANZEIGE


Ein grosses LCD-Display, ein Ziffernblock und Bildschirmmenüs sorgen dafür eine intuitive Bedienung der Fluke Temperaturkalibratoren. Die Anzeige zeigt die Temperatur des Blocks und des eingebauten Referenzthermometers als auch die Stabilitätskriterien und Rampengeschwindigkeit an.

Vier Kalibrierrezepte mit bis zu acht Temperatursollwerten mit entsprechender Haltezeit und Rampenzeit zwischen den Kalibrierpunkten können im Blockkalibrator programmiert werden.

Kalibrierung Trockenblock Anzeige
Fluke Kalibrierung Bakrona Schweiz Vertreter

FLUKE KALIBRIERUNG


Bakrona ist autorisierter Vertreter von Fluke Kalibrierung für die industrielle Temperaturkalibrierung in der Schweiz und Liechtenstein. Wir bieten unseren Kunden in der Pharma, Biotech, Luftfahrt und Lebensmittel Industrie einen umfassenden Service. Von der Beratung für Neugeräte bis zur Revision und Kalibrierung bestehender Kalibratoren und Referenzen für die Parameter Temperatur, Druck und relative Feuchte.


Image

SPEZIFIKATIONEN


Technische Daten9170917191729173
Bereich–45 °C bis 140 °C–30 °C bis 155 °C35 °C bis 425 °C50 °C bis 700 °C†
Anzeigegenauigkeit±0,1 °C gesamter Bereich±0,1 °C gesamter Bereich±0,1 °C: 35 °C bis 100 °C± 0,2 °C: 50 °C bis 425 °C
±0,15 °C: 100 °C bis 225 °C± 0,25 °C: 425 °C bis 660 °C
±0,2 °C: 225 °C bis 425 °C
Stabilität±0,005 °C gesamter Bereich±0,005 °C gesamter Bereich±0,005 °C: 35 °C bis 100 °C±0,005 °C: 50 °C bis 100 °C
±0,008 °C: 100 °C bis 225 °C±0,01 °C: 100 °C bis 425 °C
±0,01 °C: 225 °C bis 425 °C±0,03 °C: 425 °C bis 700 °C
Axiale Temperaturhomogenität±0,1 °C bei –45 °C±0,025 °C bei –30 °C±0,05 °C: 35 °C bei 100 °C±0,1 °C: 50 °C bis 100 °C
(60 mm)±0,04 °C bei –35 °C±0,02 °C bei 0 °C± 0,07 °C bei 155 °C±0,1 °C: 100 °C bis 225 °C±0,25 °C: 100 °C bis 425 °C ±0,4 °C: 425 °C bis 700 °C
±0,02 °C bei 0 °C±0,2 °C: 225 °C bis 425 °C
±0,07 °C bei 140 °C
Radiale Temperaturhomogenität±0,01 °C gesamter Bereich±0,01 °C gesamter Bereich±0,01 °C: 35 °C bis 100 °C±0,01 °C: 50 °C bis 100 °C
±0,02 °C: 100 °C bis 225 °C±0,025 °C: 100 °C bis 425 °C
±0,025 °C: 225 °C bis 425 °C±0,04 °C: 425 °C bis 700 °C
Kammertiefe160 mm203 mm203 mm203 mm
Auflösung0,001 °C0,001 °C0,001 °C0,001 °C
Abkühlzeit44 min: 23 °C bis –45 °C30 min: 23 °C bis –30 °C220 min: 425 °C bis 35 °C235 min: 700 °C bis 50 °C
19 min: 23 °C bis –30 °C25 min: 155 °C bis 23 °C100 min: 425 °C bis 100 °C153 min: 700 °C bis 100 °C
19 min: 140 °C bis 23 °C
Aufwärmzeit32 min: 23 °C bis 140 °C44 min: 23 °C bis 155 °C27 min: 35 °C bis 425 °C46 min: 50 °C bis 700 °C
45 min: –45 °C bis 140 °C56 min: –30 °C bis 155 °C
Abmessungen (H x B x T)66 x 203 x 323 mm66 x 203 x 323 mm66 x 203 x 323 mm66 x 203 x 323 mm
Gewicht14,2 kg15 kg13,2 kg15 kg
ComputerschnittstelleRS-232 interfaceRS-232 interfaceRS-232 interfaceRS-232 interface
Rückführbare KalibrierungDaten bei –45 °C, 0 °C, 50 °C, 100 °C und 140 °CDaten bei –30 °C, 0 °C, 50 °C, 100 °C und 155 °CDaten bei 100 °C, 150 °C, 250 °C, 350 °C und 425 °CDaten bei 100 °C, 200 °C, 350 °C, 500 °C und 660 °C
  • Temperaturkalibratoren für Kalibrierungen im Temperaturbereich -45 °C bis 700 °C.
  • Die Trockenblock Temperaturkalibratoren der Serie 9170 sind extrem stabil (bis ±0,005 °C) und genau (bis ±0,1 °C)
  • Optionale Elektronik zum Anschluss einer externen Referenzsonde erhöht die Genauigkeit bis auf ±0,005 °C
  • Messdaten lassen sich mit RS-232 Schnittstelle auf einem PC speichern und visualisieren.
  • Kompakte Kalibratoren mit Tragriff erlauben Kalibrierungen in industriellen Anwendungen vor Ort

TEMPERATURKALIBRATOREN SERIE 9170 PROSPEKT HERUNTERLADEN