TRAGBARES PARTIKEL ANALYSE GERÄT
SOLAIR 1100LD

Aerosol Partikelmessung von Lighthouse

TRAGBARES PARTIKEL ANALYSE GERÄT

PARTIKELZÄHLER MIT LEISTUNGSSTARKER LASER DIODE ZUR ÜBERWACHUNG UND ZERTIFIZIERUNG VON REINRÄUMEN AB 100NM


Im Vergleich zur alt bekannten Technologie von Gasröhren Partikelzählern mit 0.1 µm, wurde beim Solair 1100LD die Messgenauigkeit und die Lebensdauer des Lasers stark erhöht. Die langlebige moderne Laserdioden-Technologie detektiert mehr Partikel, weist höhere Konzentrationsgrenzen auf, erreicht ein besseres Signal-Rausch-Verhältnis und benötigt weniger routinemässige Wartung als herkömmliche Partikelzähler mit Helium Neon (HeNe) Laser Gasröhren.

WESENTLICHE MERKMALE

Detektiert mehr 0.1 µm Partikel

Erhöhte Empfindlichkeit dank leistungsstarker Laserdiode und Multi Array Detektor welcher “Hintergrundrauschen” filtriert.

Geeignet für die Reinraumklassen ISO 1-ISO 9

Ausgelegt für die ISO Klasse 1 bis Klasse 7, ohne das Konzentrationslimit zu erreichen.
Eine optionale Verdünnungstufe (Dilutor) wird für die Klassen ISO 8+ empfohlen.

Laser Diode mit weniger Unterhalt und erhöhter Lebensdauer

Wiederkehrende aufwendige Reinigungen der optischen Spiegel (Lasergasröhre) entfallen, um die nötige Laserintensität, Messempfindlichkeit und Genauigkeit zu erreichen. Die Laserdiode hat eine höhere Lebensdauer gegenüber eines herkömmlichen Gasröhren-Lasers.

Kompakt und mobil

Kleinster und leichtester tragbarer Partikelzähler mit 0.10 µm und 1 Kubikfuss (28.3 l/min) eignet sich hervorragend für den mobilen Einsatz.

Sauber, beeinträchtigt die Reinraumumgebung nicht

Ein HEPA-Filter in der thermisch kontrollierten Abluft verhindert zuverlässig die Re-kontamination der Reinraumluft. Das Edelstahlgehäuse wurde konzipiert um Partikelfallen zu minimieren.

Intuitive und sichere Bedienung

Intuitive symbolgesteuerte Menüs. Oft verwendete Messkonfigurationen werden als Rezepte gespeichert um das Fehlerrisiko und den Zeitaufwand beim Zertifizieren von Reinräumen zu reduzieren. Zertifizierungsberichte werden per Thermodrucker oder in der Download Software per Knopfdruck erstellt.

Flexible Kommunikation und Datenmanagement

Anschluss an Ethernet oder RS-485-Netzwerke erlauben die Einbindung in Gebäude- oder Anlagenüberwachungssysteme oder den Anschluss an ein Manifold-System. Sicherer Datenexport mittels USB Stick oder Ethernet. Datenbewertung, Sortierung oder Filterung direkt auf dem Instrument oder in der Download Software.

SPEZIFIKATIONEN


  • Gleichzeitige Anzeige von 8 Partikelgrössen
  • Menüführung in deutscher Sprache (FR, EN, IT, ESP einstellbar)
  • Grosser 14.5 cm TFT Farb-Touchscreen mit Zoomfunktion
  • Edelstahlgehäuse
  • Austauschbarer Li-Ionen Akku
  • Eingebauter Thermodrucker, benutzerdefinierte Ausdrucke
  • Speicher für 3000 Messungen, 400 alphanumerische Standorte und 50 Messrezepten
  • Download-Software für die Archivierung der Daten inbegriffen (21 CFR Part 11 konform)
  • Erstellung von ausführlichen Pass/Fail Reinraum-Berichten gemäss FS-209E, ISO-14644-1 etc.
  • Offene Architektur mit OPC-Server-Konnektivität
  • USB, Ethernet, RS-485 und USB Flash Drive Kommunikationsschnittstellen
  • 4 analoge Eingänge für optionale Umgebungssensoren: Temperatur / relative Feuchtigkeit, Luftgeschwindigkeit und Differenzdruck
  • ISO 21501-4 konform
  • Dimensionen und Gewicht: 37 x 20 x 26 cm, 10.8 kg mit Batterie
  • Mobile Partikel Analyse
  • Kontinuierliche Überwachung der Partikelkonzentrationen in Reinräumen, Isolatoren oder ultrareinen Zonen
  • Anlagenqualifizierung gemäss ISO 14644-1 oder FS-209E
  • Fehlersuche und Behebung
  • Trend Analyse
  • Statistische Prozesskontrolle
  • Probenahmen mit Manifold Verteilersystem
  • Filter Dichtheitsprüfungen
  • Druckgas-Monitoring mit einem High Pressure Controller
ModelDurchflussMesskanäle
Solair 1100LD 28.3 l/min (1 cfm)0.10 / 0.15 / 0.2 / 0.25 / 0.3 / 0.5 / 0.7 / 1.0 µm
Solair 1100LD 28.3 l/min (1 cfm)0.10 / 0.15 / 0.2 / 0.25 / 0.3 / 0.5 / 1.0 / 5.0 µm

SOLAIR 1100LD PROSPEKT HERUNTERLADEN